Liebe Eltern,

hiermit erhalten Sie die aktuellen Informationen zum Umgang mit dem Corona-Virus im Schulbereich. Alle Schulen im Land NRW wurden zum 16.03.2020 durch die Landesregierung geschlossen, zur Schulschließung kam nach Aufsichtlicher Weisung des Ministeriums ein Betretungsverbot für die OGS hinzu. 




Es wurden und werden aber nach wie vor Notbetreuungsgruppen eingerichtet.
Die Bedingungen für die Inanspruchnahme ändern sich aber immer wieder.  

Nach den neuesten Vorgaben gilt nun dieses Antragsformular:


Liebe Eltern, liebe Kinder,

seit Donnerstag, 7. Mai, sind unsere 4. Klässler in die Schule zurückgekehrt. Alle haben sich sehr gefreut, einander wiederzusehen!

Nun ist es auch für alle anderen Kinder soweit: Ab Montag, dem 11. Mai werden tageweise rollierend auch alle anderen Jahrgänge zurückkehren. 

Dies bedeutet: Pro Wochentag wird ein Jahrgang in der Schule unterrichtet, am Folgetag der nächste Jahrgang.

Hier finden Sie noch einmal die Unterrichtstage Ihres Kindes:



Wir hoffen, Sie alle bleiben gesund und wir freuen uns auf das Wiedersehen!

Das Kollegium der GGS Katterbach 

 Das Hygienekonzept unserer Schule dazu können Sie hier einsehen:



.

.

.

Auf den folgenden Seiten möchten wir Sie über aktuelle Geschehnisse an unserer Schule informieren. Wenn es geht in Wort und Bild.


Viel Spaß beim Stöbern!


Ganz kurz - das sind wir!
 

In unserer Schule lernen ca. 160 Kinder in 8 jahrgangsgemischten Klassen. Es gibt 4 Untergruppen (1. und  2. Klasse gemeinsam, Schuleingangsphase) und 4 Obergruppen (3. und 4. Schuljahr gemeinsam).

Unsere schulische Arbeit ist davon geprägt, Kindern einen Lebensraum zu schaffen, in dem sich jeder wohl fühlen und, ausgehend von seinen persönlichen Möglichkeiten, arbeiten, lernen und sich entfalten kann.
An diesen Leitgedanken orientieren sich alle konzeptionellen Überlegungen!

In unseren Klassen lernen alle Kinder gemeinsam. Dabei ist es uns besonders wichtig, jedes Kind da abzuholen, wo es steht und es dann bestmöglich zu fördern und zu fordern. Um dieses Ziel zu erreichen, werden die Grundschullehrerinnen und -lehrer durch drei Sonderpädagoginnen unterstützt.

Zusätzlich gibt es seit 2016 die DFG (Deutsch-Förder-Gruppe) in der Lerninsel, wo besonders unsere Flüchtlingskinder zusätzlichen Deutschunterricht
erhalten.
 

Das sind unsere Lehrerinnen und Lehrer:


Frau Heike Bahr-Müller (seit 2015 in Katterbach, Schulleitung)

Frau Anna-Lena Roth (seit 2017 in Katterbach, Klassenleitung U1)
Frau Maria Quinke (seit 2018 in Katterbach, Klassenleitung U2)
Herr Janek Fugger (seit 2016 in Katterbach, Klassenleitung U3)
Frau Anne Althoff (seit 2011 in Katterbach, Klassenleitung U4)

Frau Almut Spiegel (seit 2012 in Katterbach, stellv. Schulleitung, Klassenleitung O2)
Frau Stephanie Schauen (seit 2015 in Katterbach, Klassenleitung O3)
Frau Natalie Geiger (seit 2012 in Katterbach, Klassenleitung der O4)

Frau Rahel Nasdala, Sonderpädagogin (seit 2010 in Katterbach) und betreut die Lerninsel
Frau Silke Weßolowski, Sonderpädagogin (seit 2010 in Katterbach)
Frau Claudia Hoffmann, Sonderpädagogin (seit 2007 in Katterbach)

Frau Marion Katirtzis (seit 2006 in Katterbach)
Frau Heike Martin (seit 2011 in Katterbach)
Frau Anne Stanzel (Fachlehrerin, seit 2018 in Katterbach)
Frau Noemi Sopnici (Fachlehrerin, seit 2019 in Katterbach)
Frau Janina Bianchini (Fachlehrerin, seit 2019 in Katterbach) 
Frau Mareile Höher (Fachlehrerin, seit 2019 in Katterbach) 
Frau Anke Kröner (Fachlehrerin, seit 2020 in Katterbach)

Frau Luisa Menneken (Referendarin)

Außerdem unentbehrlich sind...

Frau Silke Rittgen, unsere Sekretärin seit Januar 2018
und Herr Antonio De Michele, unser Hausmeister seit Sommer 2015

Verabschiedet haben wir uns im Sommer 2018 von Frau Maria Frantzen, die in den
wohlverdienten Ruhestand gegangen ist. Seit 1989 war sie in Katterbach Lehrerin!